Zusammenarbeit stärkt ambulante Patientenversorgung

Die Initiative von führenden niedergelassenen Onkologen und Omnicare.

intro image

Eine Plattform unabhängiger Onkologen

Seit einiger Zeit vollziehen sich im ambulanten und stationären Bereich massive Veränderungen, die sich auf selbstständige Onkologen auswirken. In Zeiten verstärkter Konsolidierung und eines anhaltenden Nachfolgermangels ist ein Onkologe allein für diese Veränderungen nicht optimal gewappnet.

 

Im Deutschen Onkologie Netzwerk finden ambulant tätige Onkologen individuell maßgeschneiderte Zusammenarbeit. Wettbewerbsfähigkeit wird gestärkt und finanzieller Spielraum ermöglicht.

Isabel Witt, Leiterin Deutsches Onkologie Netzwerk
bg image

Starke Partner an Ihrer Seite

doctor avatar

Selbständigkeit ohne Finanzdruck?

mark

Wissenstransfer

Austausch zwischen ambulanten Kollegen und gemeinsame Entwicklung von Strategien für den Wandel.

mark

Organisatorische Unterstützung

Delegation von administrativen Aufgaben wie z.B. Finanzbuchhaltung.

mark

Eigenständigkeit

Die Praxis bleibt in Ihrer Hand - Sie haben die medizinische Behandlungshoheit.

doctor avatar

Wie sichere ich meine Nachfolge?

mark

Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Ausrichtung auf den langfristigen Erhalt der ambulanten Onkologie.

mark

Nachfolgerfrage

Individuelle Unterstützung bei der Nachfolgersuche.

mark

Beteiligung

Flexibel abgestimmte Anteilsmodelle.

Die Vorteile des Netzwerks auf einen Blick

Eine nationale Plattform für ambulante onkologische Praxen bietet Ihnen Zusammenarbeit mit Kollegen auf Augenhöhe und stärkt Ihre Position nachhaltig gegenüber dem Wettbewerb.

Neben dem fachlichen Austausch können Sie von den bereits entwickelten Synergieszenarien profitieren. Insbesondere kommt dabei eine Beteiligung von Omnicare an Ihrer Arztpraxis sowie die Auslagerung von immer aufwendiger werdender Bürokratie auf Omnicare in Frage. Das schafft wertvolle Freiräume für Sie und erhöht gleichermaßen die Eintrittsaktivität für potentielle Nachfolger.

 
Kernelemente Vorteile
Nationale Plattform
  • Gemeinsam stark im Wettbewerb mit einem organisierten Netzwerk
  • Nachhaltige Partnerschaften und gewinnbringender Austausch
  • Aktive Gestaltung der Zukunft Ihrer Praxis durch Entwürfe für die Zusammenarbeit
Individuelle Lösungen
  • Ärztegeführte Strukturen bei von Anfang an garantierter Austrittsoption für jeden einzelnen Arzt
  • Individuelle Unterstützung bei der Nachfolgersuche
  • Lokale Strategien für die Weiterentwicklung Ihrer Praxis
Medizinische Qualität
  • Gemeinsame Entwicklung von Standards und leitliniengerechter Prozesse
  • Implementierung eines gemeinsamen Qualitätssiegels – sichtbare Qualität und Vermarktung der spezifischen Stärken der ambulanten Onkologie
Effiziente Unterstützung
  • Delegation administrativer Aufgaben durch ein individuelles Basispaket
  • Moderation von Wissensaustausch mit kompetenten Kollegen (Sharing Best Practices)
  • Analyse von Erfolgsmodellen, gemeinsame Entwicklung von Optimierungsstrategien

Gute Konditionen - gute Gründe für das Deutsche Onkologie Netzwerk

Die Konditionen für eine Beteiligung der Omnicare können maßgeschneidert vereinbart werden. Sie entscheiden selbst über den Umfang. Im Unterschied zu anderen Kooperationsmodellen bleibt die Praxis in jedem Fall in Ihrer Leitung vor Ort. Es werden keine Vereinbarungen über Bezugs- oder Zuweisungsverhalten erwartet oder vereinbart. Ihre ärztliche Freiheit bleibt selbstverständlich unangetastet.

Häufig gestellte Fragen

  • Die Koordinierung erfolgt durch Omnicare, die insbesondere ihre Marke „Deutsches Onkologie Netzwerk“ zur Verfügung stellt.
  • Arbeitsgruppen erarbeiten Entscheidungsvorlagen oder generieren Wissen, das dann allen Mitgliedern zur Verfügung gestellt wird.
  • Auf jährlichen Versammlungen werden die Ergebnisse der Arbeitsgruppen vorgestellt. Die Teilnehmer treffen richtungsweisende Entscheidungen .
  • Gemeinsame Standards, die von den Teilnehmern beschlossen wurden, werden anschließend in den Praxen umgesetzt.
Leistungen der Finanzbuchhaltung und des Controlling sowie eines „Basispaket Betreuung“ können die teilnehmende Praxis bei Omnicare gegen eine marktübliche Vergütung nutzen. Darüber hinausgehende Leistungen können individuell vereinbart werden. In jedem Fall steht der Steuerberater der Praxis den Praxisinhabern weiterhin zur Verfügung und erstellt die Jahresabschlüsse.
Das Deutsche Onkologie Netzwerk hat eine offene, dezentrale Struktur, das heißt, die Beteiligung der Mitglieder ist nicht nur möglich, sondern ausdrücklich erwünscht. Eine verbindliche Zusammenarbeit auf Augenhöhe kommt letztlich jedem Einzelnen zugute.

Durch eine Mitarbeit in den Arbeitsgemeinschaften haben Sie die Möglichkeit, die Ausgestaltung und Entwicklung des Netzwerks aktiv und konkret mitzugestalten. Ihre Ideen und Visionen machen das Netzwerk zu einem lebendigen Organismus, der flexibel auf Veränderungen reagieren kann. Gemeinsam erarbeiten wir Lösungen, die gleichzeitig umgesetzt werden können.

Bei regelmäßigen Zusammenkünften können Sie zu wesentlichen Themen Ihre Stimme einbringen und abstimmen.

avatar

Isabel Witt

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu unseren Leistungen haben, stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Anruf genügt: mail 089 411 896 1724
Oder schreiben Sie uns: mail i.witt@don.de
man +

Onkologischer Sprecher des Netzwerks